Google erneut wertvollste Marke der Welt

Montag, 21. April 2008
Der Suchmaschinen-Gigant rangiert vor GE, Microsoft und Coca Cola
Der Suchmaschinen-Gigant rangiert vor GE, Microsoft und Coca Cola

Der Suchgigant Google ist die wertvollste Marke der Welt. Das geht aus dem Markenwertindex "BrandZ Top 100" hervor, für den das zur Agenturholding WPP gehörende Marktforschungsinstitut Millward Brown eine Vielzahl von Finanzdaten ausgewertet und mehr als eine Million Verbraucher befragt hat. Millward Brown errechnete für den Suchmaschinenbetreiber einen Markenwert von 86,1 Milliarden Dollar. Damit stieg der Markenwert von Google innerhalb eines Jahres um fast 20 Milliarden Dollar.

Auf den Plätzen 2 bis 5 rangieren GE (rund 71,4 Milliarden Dollar), Microsoft (rund 55 Milliarden Dollar), Coca Cola (58,2 Milliarden Dollar) und China Mobile (gut 57,2 Milliarden Dollar).

Die Plätze 6 bis 10 ergatterten IBM, Apple, McDonald's, Nokia sowie Marlboro. Der finnische Handyproduzent und der iPhone-Erfinder landeten neu in den Top Ten.

Laut der Untersuchung konnten die Markenartikler deutlich besser Abschneiden als der Aktienmarkt allgemein, für Millward Brown ein starkes Argument, in große Marken zu investieren. Insgesamt stieg der Wert der 100 Unternehmen auf den Betrag von 1,94 Billionen Dollar - ein Anstieg von 21 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 1,6 Billionen Dollar gewesen.

Stärkste deutsche Marken sind BMW (Platz 17 mit 28 Milliarden Dollar), Porsche (Platz 28 mit 21,7 Milliarden Dollar), SAP (Platz 29 mit 21,6 Milliarden Dollar), Mercedes (Platz 36 mit 18 Milliarden Dollar), Deutsche Bank (Platz 42 mit 15,1 Milliarden Dollar), Siemens (Platz 47 mit 14,7 Milliarden Dollar), T-Mobile (Platz 83 mit 8,9 Milliarden Dollar) sowie VW (Platz 96 mit 7,1 Milliarden Dollar). Porsche gilt in dem Ranking als größter deutscher Aufsteiger mit einem Wertzuwachs von 62 Prozent.
Meist gelesen
stats