Golf GTI-Kampagne: Sinatra singt "My Way" für VW

Montag, 06. Mai 2013
Auch Printanzeigen gehören zur GTI-Kampagne
Auch Printanzeigen gehören zur GTI-Kampagne
Themenseiten zu diesem Artikel:

My Way Golf GTI Frank Sinatra Volkswagen VW Evergreen Adam&Eve



Seit gestern abend, 20.08 Uhr, darf er wieder singen: Frank Sinatra. Der legendäre US-Entertainer liefert mit seinem Evergreen "My Way" die Musik für eine Legende aus dem VW-Reich: dem Golf GTI. Unter dem Motto "Oft kopiert. Nie erreicht" schickt Volkswagen den kompakten Sportwagen durch die Werbeblöcke reichweitenstarker TV-Sender und durchs Netz.  Allerdings sind zunächst weder die siebte Auflage des Modells zu sehen, noch die Originalmusik zu hören. Stattdessen geben verschiedene Interpreten ihre Version von "My Way" zum Besten. Erst als der GTI, mit seinen 220 PS sportlich inszeniert, im Bild auftaucht, setzt auch der Originalsong ein. Es kann, so die Botschaft, nur einen geben. "Der erste Golf GTI hat 1976 das Segment der kompakten Sportwagen begründet, er ist und bleibt das Original. Dieses Auto verdient eine besondere Bühne und die haben wir mit der Kampagne geschaffen", erklärt denn auch Giovanni Perosino, Leiter Marketing Kommunikation Volkswagen.

Allerdings kann man die Musik nicht auf der begleitenden Print- und Plakatkampagne hören. Dafür aber im Netz. Auf der digitalen Plattform zum neuen GTI können User seit gestern über einen interaktiven Video-Stream ihren eigenen Werbeclip zum Auto kreieren. Durch die Kombination verschiedener Musikstile mit unterschiedlichen Fahr- und Fahrzeugszenen können die Nutzer individuelle Clips erzeugen. Diese können sie auf der Website oder über soziale Netzwerke veröffentlichen und teilen.

Kreativ entwickelt und umgesetzt haben das Konzept die Agenturen Adam & Eve DDB London und DDB Tribal Germany. Regie führte Paul W. S. Andersen. Der renommierte Hollywood-Regisseur, der sich international mit Filmen wie „Resident Evil“ oder „Mortal Kombat“ einen Namen gemacht hat, inszenierte auch den letzten GTI-Spot. Die Produktion lag bei Markenfilm Berlin und The Mob Film Co. Zudem sind „The Hives“ und „Boys Noize“ bei der Musik mit eingebunden. mir
Meist gelesen
stats