Görtz lässt von Fans Sommertücher designen

Montag, 16. Mai 2011
-
-

Mitmachaktionen im Social Web liegen voll im Trend. Das hat auch der Schuhartikler Görtz erkannt. Für die Marke Görtz 17 sind Fans der Facebook-Seite seit heute dazu aufgefordert, beim Designen von Sommertüchern mitzuwirken. Sie sind hierfür in den gesamten Entwicklungsprozess mit eingebunden. Die drei Gewinnerdesigns gibt es dann 2012 im Handel zu kaufen. Zur Realisation der Idee arbeitet Görtz mit der Open Innovation Plattform Unseraller.de zusammen. Über diese können Interessierte auch an ähnlichen Projekten nach demselben Prinzip teilnehmen. Die Entwicklung eines Produkts ist dabei in verschiedene Phasen gegliedert, an denen sich auch das Projekt von Görtz orientiert.

Nach einer anfänglichen Diskussionsphase über Aussehen und Trends der Tücher gibt es eine Designphase, in denen Teilnehmer anhand Mitmach-Päckchen Tücher kreieren und einschicken können. Sind diese umsetzbar, werden sie der Community zur Bewertung vorgelegt. Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden schließlich produziert und ab Sommer 2012 in Görtz-Filialen erhältlich sein. hor
Meist gelesen
stats