Globale Schlaf-Kampagne – Ibis wirbt mit neuen Betten

Dienstag, 09. Oktober 2012
-
-

 Im Zuge der Modernisierung seiner Marke Ibis baut der Hotelbetreiber Accor auch gleich neue Betten ein. Allein in Deutschland tauscht der französische Konzern 5.000 Schlafstätten aus. Den neuen Komfort bei Ibis bewirbt Accor mit einer internationalen Kampagne in 33 Ländern. Hierzulande liegt der Fokus der Kommunikation auf TV und Online. Der 15-sekündige Spot für das Happy-Sleep-Erlebnis in den Ibis-Hotels läuft bis zum 28. Oktober auf Sat.1, Pro Sieben, RTL 2, Kabel 1, Sky, N24, Sport1, Tele 5, Comedy Central und DMAX. Online-Banner sind bis zum 4. November auf Bild.de, Yahoo!, GMX, Web.de und Viamichelin zu sehen. Insgesamt investiert Accor 30 Millionen Euro in diese Kampagne, die bislang höchste Summe für das Marketing im Economy-Segment des Konzerns. Mit Kreation und Umsetzung hat das Unternehmen BETC Paris beauftragt.

Im Rahmen des bis Ende des Jahres laufenden Ibis-Rebrandings wurden die Standards der Hotels überprüft, mehr als 100.000 Betten werden weltweit erneuert und die öffentlichen Bereiche neu konzipiert. Außerdem haben die drei Marken der Ibis-Familie - Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget - neue Logos bekommen. In Deutschland gibt es derzeit knapp 180 Hotels von Ibis. fo
Meist gelesen
stats