GfK segmentiert Lebensstile neu

Dienstag, 07. August 2007

Die GfK Lebensstilforschung hat eine erweiterte, weltweit anwendbare Segmentierung von Lebensstilen entwickelt. Die neuen GfK Roper Consumer Styles bauen auf den Erfahrungen mit den bisher von der GfK verwendeten Euro-Socio-Styles auf, setzen diese jedoch auf eine neue Datengrundlage und erweitern die internationale Anwendbarkeit. Als Datenbasis dienen künftig die nach US-Marktforscher Elmo Roper benannten Roper Reports Worldwide, eine jährliche weltweite Verbraucherstudie der GfK-Gruppe. Um einen nahtlosen Übergang von den bisherigen Euro-Socio-Styles zu ermöglichen, wurden zusätzlich rund 5000 Verbraucher in vier europäischen Ländern sowohl für die GfK Roper Consumere Styles als auch für die Euro-Socio-Styles befragt. kj

Meist gelesen
stats