GfK-Gruppe expandiert nach Brasilien

Montag, 10. Dezember 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

GfK Marktforschungsunternehmen Südamerika Brasilien


Die Nürnberger GfK-Gruppe hat einen Anteil von 19,9 Prozent an dem brasilianischen Marktforschungsunternehmen Indicator Brazil erworben. Mit diesem Schritt erweitert das Unternehmen seine Aktivitäten auf Südamerika.

In dem Deal enthalten ist eine Option auf den stufenweisen Erwerb des Gesamtunternehmens. Die GfK will bis Ende 2004 die Mehrheit übernehmen. Indicator Brazil betreibt insbesondere Ad-hoc-Forschung und Handelsforschung. Dabei spezialisiert sich das Unternehmen vornehmlich auf Studien zu Kommunikation, Kundenzufriedenheit und Marken-Tracking in den Bereichen IT, Telekommunikation sowie Dienstleistungen und Handel.

Im Geschäftsjahr 2001 wird das fünftgrößte brasilianische Marktforschungsinstitut voraussichtlich einen Umsatz von rund 7,3 Millionen Euro erwirtschaften.
Meist gelesen
stats