GfK Global Trust Report: Handwerk vertrauenswürdigster Wirtschaftszweig

Dienstag, 13. Dezember 2011
Die deutschen Handwerker machten in diesem Jahr mit einer Image-Kampagne auf sich aufmerksam
Die deutschen Handwerker machten in diesem Jahr mit einer Image-Kampagne auf sich aufmerksam

Ob's an der großen Imagekampagne liegt? Das Handwerk ist aktuell die Branche, der die Deutschen am meisten vertrauen. Weniger gut kommen hingegen Banken und Versicherungen bei den Bundesbürgern weg. Dies sind die Ergebnisse des "Global Trust Report 2011" im Auftrag des GfK Vereins. Unter den Wirtschaftszweigen hat sich bei den Deutschen ehrliche Hände Arbeit die Spitzenposition erschuftet: 88 Prozent der Befragten bringen dem Handwerk Vertrauen entgegen. Demgegenüber stehen die 36 Prozent, die Banken und Versicherungen vertrauen - die Finanzbranche hat damit im bundesweiten Vertrauensranking die rote Laterne. Ein Blick in das europäische Ausland zeigt, dass sich die Deutschen mit ihrer Haltung durchaus im Trend befinden: In Italien (24 Prozent), Spanien (30 Prozent) und Frankreich (35 Prozent) kommt das Bankenwesen in puncto Vertrauen sogar noch etwas schlechter weg.

Neben dem Handwerk stehen bei den deutschen Verbrauchern die Hersteller von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten hoch im Kurs. Diesem Wirtschaftszweig vertrauen 81 Prozent der Befragten. Dahinter reihen sich die in Zeiten von Lebensmittelklarheit.de viel gescholtenen Lebensmittelhersteller ein, denen immerhin noch 51 Prozent ihr Vertrauen entgegen bringen.

Der "Global Trust Report" wird jährlich von GfK Verein erhoben. Dabei werden weltweit 28.000 Interviews in insgesamt 25 Ländern geführt. Der Verein ist Gesellschafter der Gesellschaft für Konsumforschung und besteht aus gut 600 Unternehmen und Einzelpersonen. ire
Meist gelesen
stats