Gerolsteiner füllt ab Anfang November auch in PET-Mehrwegflaschen ab

Freitag, 28. August 1998

Mit dem Verkauf des "Gerolsteiner Mineralwassers" in zwölf 1-Liter-PET-Mehrwegflaschen pro Kastenwill die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG dem sich verschärfenden Wettbewerb auf dem Mineralwassermarkt begegnen. Der neue Kasten, der ab 2. November im Handel erhältlich sein soll, wiegt im Vergleich zu den herkömmlichen Kästen mit 0,7-Liter-Glasflaschen 2,4 Kilogramm weniger. Auf die Einführung wird ausschließlich durch klassische Handelsmarketingaktionen am Point of Sale aufmerksam gemacht (Agentur: TBWA, Düsseldorf). Die Verbraucher sollen davon überzeugt werden, daß der Geschmack des Wassers nicht durch PET beeinflußt wird. In den ersten sieben Monaten des laufenden Geschäftsjahres sank der Umsatz der Gerolsteiner Brunnen im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent auf 204 Millionen Mark.
Meist gelesen
stats