Gerangel um Bayern-Trikot im neuen Adidas-Spot

Mittwoch, 25. Juli 2001
Neue Saison, neue Trikots beim Rekordmeister Bayern
Neue Saison, neue Trikots beim Rekordmeister Bayern

In München ist der Kampf um das neue Trikot des FC Bayern München ausgebrochen. Und das nicht nur bei den Spielern, sondern auch im Präsidium, bei Physiotherapeuten und Radiomodoratoren. "Jeder will eins. Das neue Trikot 2001" heißt der Claim der Kampagne von Bayern-Ausrüster Adidas, die zum Bundesliga-Start am Samstag anläuft.

Mit vier TV-Spots, bei denen neben den Spielern auch das Präsidium ins Geschehen eingreift, eröffnet Adidas die Saison auf Privatsendern. "Die neue Kampagne verdeutlicht auf humorvolle Art und Weise die Leidenschaft der Marke Adidas als Ausrüster für den Fußballsport", erklärt Oliver Brüggen, Leiter PR Areal Central. Die Spots werden von Printanzeigen in sportaffinen Magazinen flankiert.

Für den Adidas-Auftritt zeichnet die Londoner Agentur Leagas Delaney verantwortlich. Das neue Trikot von Bayern München entwickelte Adidas gemeinsam mit dem Verein. Der Unterschied zum Outfit der Saison 1999/2000 besteht in der neuen Farbgebung, die auf die Ursprünge des Deutschen Rekordmeisters abzielt. Mehr zum Thema in der Horizont-Ausgabe 30/2001
Meist gelesen
stats