Gepardenmensch wirbt für Baden-Württemberg

Dienstag, 29. Februar 2000

Mit einer ungewöhlichen TV- und Kinokampagne will das Land Baden-Württemberg seine Bekanntheit und sein Image bei Investoren, Touristikinteressierten und Fachkräften in Mangelberufen steigern. Für die Kampagne hat sich das Land mit dem Fotografen Matto Barfuß zusammengetan, der seit 1996 insgesamt 25 Wochen in einer Gepardenfamilie in der Serengeti lebte. Barfuß agiert im Rahmen der von Scholz & Friends in Berlin kreierten Kampagne als Testimonial. Die Spots werden auf ARD, ZDF, N-TV sowie in verschiedenen Regionalsendern geschaltet. Daneben plant das Land, eine Printkampagne in den USA zu schalten.
Meist gelesen
stats