Gelbe Seiten sind markenrechtlich nicht mehr geschützt

Montag, 07. August 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom Begriff Klaus Harisch


Das Deutsche Patent- und Markenarmt hat die Begriffe Gelbe Seiten und Yellow Pages aus dem Register gestrichen. Dies berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Damit verliert die Telekom-Tochter DeTe Medien die ausschließlichen Rechte an den beiden Marken. Die Streichung hatte Klaus Harisch, Chef des Online-Auskunftsdienstes Go Yellow, beantragt. Er war wiederholt von DeTe Medien wegen vermeintlicher Markenrechtsverletzungen verklagt worden. Ein Telekom-Sprecher kündigte an, das Unternehmen werde rechtliche Schritte einleiten, sobald dem Unternehmen ein entsprechender Bescheid zugegangen sei. kj
Meist gelesen
stats