Gebrauchtwagenmakler starten breite Kampagne

Freitag, 16. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kampagne Hamburg München Deutschland Frankfurt


Die beiden Gebrauchtwagenmakler Auto Scout 24, Hamburg, und Master-Car, München, wollen ihre Kooperation mit einer Kampagne kommunizieren. Mitte des Jahres soll ein Auftritt in TV, Print und auf Plakaten starten. Darüber hinaus sind Kooperationen, Sponsoring sowie PR-Aktivitäten geplant. Bis Ende 2000 wollen die beiden Unternehmen 30 Millionen Mark in Werbemaßnahmen investieren und so rund 40 Prozent der Nachfrager von Gebrauchtwagen ansprechen. Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen die Verbraucherfreundlichkeit des Service sowie der große Umfang der Angebote. Nach eigenen Angaben verfügen die beiden Unternehmen gemeinsam über das größte Angebot an Gebrauchtwagen in Deutschland (Werbeagentur: Boebel/Adam, Frankfurt).
Meist gelesen
stats