GM wirbt mit Imagekampagne um neues Vertrauen

Dienstag, 02. Juni 2009
-
-

General Motors wirbt mit einer Imagekampagne um neues Vertrauen bei den Verbrauchern in den USA. Unter dem Motto "Reinvention" (Neuerfindung) beschwört ein 60-sekündiger Spot in allegorischen Bildern den Neuanfang des insolventen Automobilriesen. So ist unter anderem ein Sportler mit einer Beinprothese, ein am Boden liegender Eishockey-Spieler und Bauarbeiter beim Aufrichten eines Hauses zu sehen. Man erlebe nicht das Ende der US-Autoindustrie, sondern ihre Wiedergeburt, verspricht eine sonore Stimme aus dem Off. Der Konzern werde in Zukunft "leaner, greener, faster, smarter" und sich auf zukunftsfähige Modelle und Antriebstechniken konzentrieren. 

Der Spot der Agentur Deutsch/LA ist bislang nur auf einer Website von GM zu sehen, am Mittwoch wird er in den USA flächendeckend on Air gehen. Die Kampagne wird ergänzt durch Radiospots und Printanzeigen von MCann Erickson, in denen sich GM-Chef Fritz Henderson in Form eines offenen Briefs direkt an die Verbraucher wendet. dh
Meist gelesen
stats