GE startet Dachmarkenkampagne für seine Finanzsparte

Freitag, 04. Dezember 2009
Triumph wirbt für GE Capital
Triumph wirbt für GE Capital

Der Mischkonzern General Electric (GE) zieht seine Finanzsparte in Deutschland unter einer Dach­marke zusammen. Künftig wird diese unter der Marke und dem Logo GE Capital am Markt agieren. Begleitet wird das Rebranding von einer Print- und Online-Werbekampagne in führenden Tageszeitungen sowie Wirtschafts- und Finanzmedien. Noch bis kurz vor Weihnachten schaltet GE Print-Anzeigen in den Tageszeitungen "Handelsblatt", "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und "Financial Times Deutschland" sowie in Wirtschaftstiteln wie "Wirtschaftwoche", "Markt und Mittelstand" und "Finance".

In Deutschland wird es vier Anzeigenmotive geben. Mit dem Catering-Unternehmen ARAMARK, dem Stahlproduzenten Georgsmarienhütte, Pfenning Logistics sowie dem Motorradhersteller und pan-europäischen Kunden Triumph, gewann GE Capital Kunden aus den vier Geschäftsfeldern Flottenfinanzierung, Factoring, Leasing und Händlerfinanzierung als Testimonials. Zusätzlich zur Print-Kampagne platziert GE Capital ein Videocast auf den Websites der genannten Medien. Umgesetzt wird die Kampagne von der britischen Agentur Merchant

Bereits im vergangenen Jahr hatte GE seine im Factoring, Leasing, Absatz- und Lagerfinanzierung tätigen Unternehmen unter einem Dach zusammengezogen. "Jetzt gilt es, die Marke GE Capital aufzubauen und bekannt zu machen", so Joachim Secker, CEO GE Capital Germany. mir
Meist gelesen
stats