Fußball-WM: David Beckham wird Yahoo-Botschafter

Mittwoch, 09. Juni 2010
David Beckham sitzt bei Yahoo auf der Expertenbank
David Beckham sitzt bei Yahoo auf der Expertenbank

Neuer Job für Englands verletzten Nationalkicker. David Beckham kommentiert exklusiv für Yahoo die Fußball-WM in Südafrika. Außerdem wird Beckham in einer weltweiten Werbekampagne des Internetkonzerns werben. Im WM-Special auf Yahoo Sport beantwortet der Stürmerstar außerdem Fragen zur bevorstehenden Fußball-Saison 2010/11. "Durch die Partnerschaft mit Yahoo! habe ich die Möglichkeit, mit Millionen Menschen in Kontakt zu treten und mich über den Sport, den ich liebe, intensiv auszutauschen", so Beckham.

"Dank seiner langjährigen internationalen Erfahrung in Europa und den USA verfügt David Beckham über eine besondere Perspektive, und wir sind sehr glücklich, dass er seine Expertise mit unseren 600 Millionen Nutzern weltweit teilt", kommentiert Elisa Steele, Chief Marketing Officer bei Yahoo, die Verpflichtung des Testimonials.

Die Kampagne, die Printanzeigen und Onlinebanner umfasst, läuft in 20 Märkten: Kanada, Argentinien, Mexico, Brasilien, Australien, Neuseeland, USA, UK, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Taiwan, Korea, Singapur, Indonesien, Malaysia, Vietnam, Hong Kong und Indien. In Deutschland wirbt Yahoo lediglich im Internet. In Großbritannien beispielsweise schaltet die Mediaagentur Neo Printanzeigen in Titeln wie "Metro" und "Evening Standard". Verantwortliche Kreativagentur ist Goodby Silverstein Partners, San Francisco. jm


Meist gelesen
stats