Fundstück des Tages: Jens Lehmann und die Sehschwäche

Freitag, 27. Juni 2008
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!

Na sowas! Kurz bevor die deutsche Nationalelf im Finale der Fußball-Europameisterschaft gegen die hoch motivierten Spanien antreten muss, wird ein deutscher Schlüsselspieler Opfer einer gemeinen Schmutzkampagne. Im Internet kursiert derzeit ein Werbemotiv, das die Anzeigen der Brillenmarke Fielmann persifliert und dabei den bisweilen unsicher wirkenden Nationaltorhüter Jens Lehmann gehörig auf den Arm nimmt.

Das Motiv zeigt einen Fußballplatz aus der Perspektive des Torhüters, allerdings ist das Bild völlig verschwommen. "Brille: Lehmann", wird der altgediente Fielmann-Slogan abgewandelt. HORIZONT.NET distanziert sich in aller Form von dem Motiv und wünscht Jens Lehmann zum Finale alles Gute! mas
Meist gelesen
stats