Friendscout24 spricht Singles am Gepäckband an

Freitag, 07. November 2008
Friendscout24 empfängt Fluggäste ungewöhnlich
Friendscout24 empfängt Fluggäste ungewöhnlich

Friendscout 24 macht sich die Wartezeiten am Flughafen zunutze, um auf die Partnerbörse aufmerksam zu machen. Bei der Gepäckausgabe fahren neben Koffer und Reisetasche auch leere Kühlschränke auf dem Band - die Aufschrift: "Ist das alles, was zuhause auf Sie wartet?" „Das Schönste am Flughafen ist doch von seinem Liebsten abgeholt zu werden. Und wenn niemand da ist, macht sich der Single-Frust besonders bemerkbar", so Tanja Biller, Director Marketing bei Friendscout24. „Wir wollen dieses Potenzial nutzen, um Singles mit einer augenzwinkernden Aktion anzusprechen." Konzipiert und umgesetzt hat die gesamte Werbeaktion der Friendscout24-Etathalter Sassenbach Advertising aus München. mh
Meist gelesen
stats