Freude am Daddeln: BMW lässt Südafrikaner Wettrennen auf Plakatwänden fahren

Donnerstag, 26. Januar 2012
-
-

In einem Promotionstunt für den 1er BMW lud der Münchner Autohersteller in acht südafrikanischen Großstädten die Markenfans zu Wettrennen ein. Das besondere daran: Die Rennen fanden auf Plakatwänden statt, die mit Projektoren zu interaktiven Bildschirmen aufgerüstet waren. Die Idee klingt verrückt: Mit Freunden auf der Straße stehen und über das Smartphone oder den Tablet-PC ein Wettrennen auf einer Plakatwand fahren, deren Sieger anschließend auf der Facebookseite von BMW gefeiert wird. Doch genau dieses Konzept setzte die Johannesburger Digitalagentur Ilogic für die bayerische Automarke um.

Teilnehmer mussten sich über ein mobiles Endgerät mit ihrem Facebook-Account anmelden, um teilzunehmen. Die Kampagne erreichte nach Berechnungen der Agentur über Facebook insgesamt knapp 100.000 User in den Netzwerken der Teilnehmer. cam

Link zum Youtube-Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=C6dUjnuefF8#!
Meist gelesen
stats