Freenet wirbt mit Papageien-Pärchen

Donnerstag, 09. Dezember 2004
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Markenoffensive Hamburg ProSieben Sat.1 RTL Kabel 1


Der Hamburger Internet- und Telekommunikationsdienstleister Freenet startet am heutigen Donnerstag eine neue Markenoffensive (Agentur: McCann-Erickson, Hamburg), die mit einem TV-Spot beginnt: Im Mittelpunkt steht das Papageienpärchen Freed und Freeda, die als Knetgummifiguren dargestellt werden. Freed freut sich, durch den günstigen DSL-Anschluss von Freenet jede Menge Geld zu sparen, mit dem er sein Sparschwein füttert. Doch dann stürzt Freeda mit einem ganzen Arm voller Pakete ins Zimmer: Sie hat das Gesparte bereits beim Shopping ausgegeben. Freed ist dennoch gut gelaunt, weil er sich gemeinsam mit seiner Freundin eine Surfrunde mit dem superschnellen DSL-Anschluss von Freenet gönnt. Der Spot wird von Pilot Media, Hamburg, auf Pro Sieben, Sat 1, RTL und Kabel 1 geschaltet. Gleichzeitig läuft eine Online-Kampagne an. Printwerbung wird dagegen erst im Januar 2005 einsetzen. kj

Mehr zur Freenet-Kampagne in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT, die am heutigen Donnerstag erscheint.
Meist gelesen
stats