Freenet färbt Deutschland grün

Donnerstag, 21. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Deutschland Brandenburger Tor FAZ SZ Focus


"Deutschland ist jetzt im grünen Bereich" - unter diesem Claim startet der Hamburger Internet-Dienstleister Freenet eine Kampagne. Das Unternehmen wirbt auf Anzeigen für den DSL-Anschluss "Freenet Komplett". Basierend auf der Firmenfarbe wird das jeweilige Kernelement grün eingefärbt und mit der eingangs erwähnten Headline versehen. Das Startmotiv zeigt das Brandenburger Tor in Freenet-grün. Die von der Hamburger Werbeagentur Flemming-Pfuhl kreierte Kampagne wird mit ganzseitigen Anzeigen in überregionalen Tageszeitungen wie "Bild", "FAZ" und "Süddeutsche Zeitung" sowie doppelseitigen Anzeigen in Publikumszeitschriften wie "Stern" und "Focus" geschaltet. Das Konzept wird in einem zweiten Schritt regional in einzelnen Städten mit PoS-Materialien umgesetzt. mh



Meist gelesen
stats