Frauen-WM: Allianz strickt längsten Fanschal der Welt

Donnerstag, 19. Mai 2011
Fans hoffen nur auf das eine: Deutschland wird Weltmeister
Fans hoffen nur auf das eine: Deutschland wird Weltmeister
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fanschal Allianz FIFA Facebook Berlin Atletico Madrid Pixelpark


Die Allianz hat unter dem Motto „Gemeinsam Großes schaffen“ ein Online-Special zur anstehenden Fifa Frauen-Weltmeisterschaft gestartet. Fans können die deutsche Nationalmannschaft dabei mit persönlichem Foto und Spruch unterstützen. Die ersten 2.500 Beiträge werden dann zu einem zweieinhalb Kilometer langen Fanschal zusammengestrickt. Auf der Website sowie auf der Facebook-Seite des Nationalen Förderers der Frauen-WM können Nutzer zudem live miterleben, wie der Schal entsteht – und dabei mit ein wenig Glück sehen, wie ihre eigene Botschaft die Webmaschine verlässt.

Mit über 2.600 Posts innerhalb einer Woche gibt es mittlerweile ausreichend Beiträge. Das heißt: Botschaften, die jetzt noch verfasst werden, sind lediglich Teil einer virtuellen Version des Fanschals. Denn die unterliegt keiner Längenbegrenzung. Ein weiterer Trost: Auch weiterhin erhält jeder 11. Teilnehmer seinen erstellten Schal als persönliches Erinnerungsstück.

Die Kampagne ist eine Kooperation zwischen Atletico Berlin, Mediacom und Elephant Seven. Letztere zeichnet für die Konzeption der gesamten Online-Maßnahmen verantwortlich. Pixelpark, Berlin, kümmert sich unterstützend um Serverstruktur und Betreuung. Werbung auf Portalen wie Bild.de, Yahoo und MSN machen zudem auf die Aktion aufmerksam. hor
Meist gelesen
stats