Franziskaner hübscht die Optik auf

Mittwoch, 05. August 2009
Aufgehübscht: die Marke mit dem Mönch
Aufgehübscht: die Marke mit dem Mönch

Der Brauriese InBev hat den Verpackungen seiner Weißbiermarke Franziskaner einen Design-Relaunch gegönnt. Mit der Neugestaltung will das Unternehmen die Qualitätswahrnehmung sowie die Markenwerte Tradition und Herkunft weiter herausstellen. Das neue Verpackungsdesign wird sukzessiv ab Anfang August eingesetzt und soll die Marke als modernen Klassiker positionieren. Der Fokus des Etikettendesigns liegt nun klar auf der Wort-Bild-Marke, die behutsam überarbeitet wurde.

Die neuen Etikettenformate soll der Marke mehr Raum geben.  Als Ausstattungselemente hinzugekommen sind ein Wertsiegel, das das bayerische Reinheitsgebot hervorhebt und die Auslobungen "Nach alter Brautradition" und "Premium Hefe-Weissbier", die die Tradition und Herkunft der Marke aufwerten. Unterstützt wurde die bayerische Weißbiermarke dabei von der Düsseldorfer Design-Agentur Brösske, Meyer und Ruf. ork
Meist gelesen
stats