Franziska Schenk und Ulrich Meyer trinken Krombacher Alkoholfrei

Donnerstag, 04. März 2010
Franziska Schenk und Ulrich Meyer stoßen mit Krombacher an
Franziska Schenk und Ulrich Meyer stoßen mit Krombacher an

Die Krombacher Brauerei hat zwei neue Testimonials engagiert. Ab sofort werben Franziska Schenk und Ulrich Meyer für die alkoholfreien Biere von Krombacher. Von der Zusammenarbeit mit der TV-Journalistin und Eisschnelllauf-Weltmeisterin Schenk und dem Sat-1-Moderator Meyer verspricht sich Krombacher eigenen Angaben zufolge einen nachhaltigen Schub. "Personen schaffen Vertrauen, und das umso mehr, wenn es sich um solche authentischen und sympathischen Leitfiguren wie unsere Testimonials handelt", begründet Uwe Riehs, Marketing-Geschäftsführer der Krombacher Brauerei, die Auswahl der Werbegesichter. Dass Krombacher in der Kommunikation verstärkt auf alkoholfreie Getränke setzt, hat einen guten Grund: "Das Segment der alkoholfreien Biere ist ein Wachstumsmarkt", sagt Riehs. Das Unternehmen, das in der Vergangenheit aktionsbezogen auch schon mit TV-Moderator Günther Jauch zusammengearbeitet hat, wolle die Marktdynamik mit seinen alkoholfreien Pils-, Radler- und Weizen-Bieren maßgeblich vorantreiben und die Kompetenz der Brauerei in diesem Segment nachhaltig ausbauen.

Die erste Kampagne ist bereits in Planung. Noch im Frühjahr sollen mehrere TV-Spots gedreht werden, in denen Schenk und Meyer jeweils abwechselnd in die Hauptrolle schlüpfen. In den Spots, die einmal mehr die Hausagentur Wensauer & Partner entwickelt, werden aber immer beide Testimonials zu sehen sein. Flankiert werden die TV-Commercials, die von der hauseigenen Mediaagentur DMS geschaltet werden, von Werbemaßnahmen in Printtiteln, im Internet und am Point-of-Sale. Darüber hinaus stehen die beiden neuen Krombacher-Gesichter für Kunden- und Mitarbeiterevents bereit. Zum Start der Kampagne im April stehen zunächst Print- und Online-Medien im Fokus, die anderen Kanäle werden im Anschluss bedient. mas
Meist gelesen
stats