Franzi planscht für Ost-Kosmetik

Freitag, 24. Juli 1998

Schwimmerin Franziska van Almsick wird in den kommenden drei Jahren für die Haarpflege-Serie von Florena, einer ostdeutschen Kosmetikmarke, Werbung machen. "Franzi kann uns helfen, auch im Westen so bekannt zu werden wie sie selbst", nennt Florena-Geschäftsführer Dr Reinhard Hübner einen der Gründe für die Zusammenarbeit mit der 20jährigen Berlinerin. Die Printkampagne, die im Herbst dieses Jahres on air gehen soll, wurde von der Werbeagentur Zebra in Chemnitz entwickelt.Agenturchef JoergFieback: "Franz van Almsick trainiert fast täglich im Chlorwasser. Wir hätten keinen Prominenten finden können, der sein Haar extremer strapaziert." Nach Danone, Tag Heuer und den geplanten Spots für Opel wird in diesem Jahr die ehemalige Weltklasse-Schwimmerin für ein viertes Unternehmen ihrenLockenkopf in die Kamera halten.
Meist gelesen
stats