Frankfurt bekommt Urban Entertainment Center

Donnerstag, 27. November 1997

Auf den ehemaligen Gleisanlagen des Frankfurter Hauptgüterbahnhofs, die in den kommenden Jahren unter die Erde verlagert werden sollen, soll auf rund 40.000 Quadratmetern ein städtisches Erlebnis-Center entstehen. Das Urban Entertainment Center, das direkt an das Messegelände angrenzen soll, wollen die Stadt Frankfurt, die Eisenbahn-Immmobilien-Management GmbH und die Stella AG mit einem Musicaltheater, einem Multiplexkino, einer Gastronomie- und Shopping-Mall, einem Hotelhochhaus mit Seminar- und Tagungseinrichtungen, einem Wellnessbereich sowie einem Business-Center ausstatten.
Meist gelesen
stats