Foster's steigt aus TV-Werbung aus

Freitag, 04. August 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Foster's Biermarke USA Ogilvy & Mather Heavy.com


Die australische Biermarke Foster's will in den USA künftig ohne TV-Werbung auftreten. Stattdessen zeigt sich die Marke nur noch mit Online-Kampagnen. Der Auftritt startet Mitte August auf der Musik- und Video-Site Heavy.com. Zielgruppe sind 21- bis 25-jährige. Ogilvy & Mather produziert zudem weitere virale Onlinevideos. Foster's warb in der Vergangenheit im TV vor allem im Umfeld von Sportübertragungen. Der Etat lag zuletzt bei rund fünf Millionen US-Dollar. ork
Meist gelesen
stats