Formel 1: Team Toyota hat beste Zahlungsmoral

Freitag, 21. November 2008
Toyota hat die beste Zahlungsmoral
Toyota hat die beste Zahlungsmoral

Das Formel 1-Team Toyota mit Sitz in Köln bezahlte in der abgelaufenen Saison 2008 seine Rechnungen durchschnittlich 5 Tage vor dem vereinbarten Ziel. Mit diesem Ergebnis liegt der Rennstall laut einer Analyse des Darmstädter Wirtschaftsinformationsdienstleiters D&B Deutschland auf Platz 1. Der F1 Paydex untersucht die Zahlungsmoral der Formel 1-Rennställe. Die folgenden Plätze werden von den beiden Teams belegt, die im Zeichen des roten Bullen fahren. Sowohl die italienische Scuderia Toro Rosso in Faenza (Platz 2) also auch das Team Red Bull in Grove, England, (Platz 3) zahlten die gesamte Saison ihre Rechnungen pünktlich. Die schlechteste Zahlungsmoral zeigte der Rennstall Force India. Laut der Studie von D&B ließ sich das indische Team mit Sitz in Silverstone, England, im Schnitt 75 Tage Zeit bis es seine Rechnungen beglich.

Auch die Top-Teams der Konstrukteurswertung Ferrari in Modena und McLaren in Woking glänzten nicht bei der Bezahlung ihrer Rechnungen. Lieferanten warteten durchschnittlich 11 Tage auf die Zahlungen, wenn sie mit Ferrari zusammen arbeiteten. Bei McLaren waren es sogar 19 Tage. HOR
Meist gelesen
stats