Formel 1: Martini steigt bei Ferrari aus

Freitag, 16. Januar 2009
Das Martini-Logo ist künftig nicht mehr auf dem Auto zu finden
Das Martini-Logo ist künftig nicht mehr auf dem Auto zu finden
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ferrari Spirituosenmarke Motorsport Formel 1 Formel-1-Team


Die Spirituosenmarke Martini beendet nach drei Jahren ihr Engagement beim F1-Team Ferrari. Laut dem Online-Portal Motorsport-Total.com spülte der Deal dem Weltmeisterteam geschätzte 3,5 Millionen Euro in die Kasse.  Angesichts der gesamten Sponsoringeinnahmen Ferraris in Höhe von 150 Millionen Euro ein wohl verkraftbarer Verlust. Zumal das Sponsorenportfolio in der kommenden Saison ansonsten unverändert bleibt. Martini will sich künftig auf Bandenwerbung entlang der Rennstrecke beschränken. mh
Meist gelesen
stats