Ford und Citroen-Peugeot vereinbaren Kooperation

Montag, 11. Oktober 1999

Die Ford Motor Company in Köln und PSA Peugeot-Citroen in Paris haben einen Rahmenvertrag geschlossen, demzufolge die Zusammenarbeit der beiden Konzerne im Bereich Dieselmotoren ausgedehnt wird. Mit der Vereinbarung beabsichtigen die Unternehmen eine Verringerung der Kosten sowie die Entwicklung umweltfreundlicher Motoren. Die Vereinbarung erstreckt sich auf die Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung. Während die Auslieferung der Motoren aus dem Verbund für das Jahr 2003 geplant ist, wollen die Konzerne bereits im Jahr 2001 Motoren aus einer früheren Kooperation auf den Markt bringen.
Meist gelesen
stats