Ford trommelt für Van-Palette

Freitag, 20. Juni 2008

Der Kölner Autobauer Ford stellt seine drei Van-Modell S-Max, C-Max und Galaxy in den Mittelpunkt einer Printkampagne. Der Fokus des Auftritts liegt auf der Gestaltung der Fahrzeuge, die alle der neuen Designsprache der Marke folgen. "Innovativ oder praktisch?" fragt der Autobauer etwa in den Printmotiven - und zeigt als Antwort seine Van-Range verbunden mit dem Satz: "Außergewöhnliches Design ist immer beides".

Der Startschuss für die Printkampagne fällt am 14. Juli mit einem 8-seitigen Beihefter, der alle Modelle einzeln mit ihren Vorteilen darstellt. Danach wird der Auftritt, der von der Stammagentur Ogilvy & Mather in Düsseldorf stammt, mit drei ganzseitigen Motiven fortgesetzt. Die Mediaplanung erledigt Mindshare, ebenfalls mit Sitz in Düsseldorf. jh

Meist gelesen
stats