Ford platziert Phantasie-Auto in Hollywood-Streifen

Donnerstag, 22. Juli 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ford Motor Audi Ben Kingsley England


Was zuletzt Audi mit seinem futuristischen Phanatasie-Fahrzeug "RSQ" als Product-Placement im Film "I, Robot" vorgemacht hat, nimmt sich nun auch Ford vor: Der US-Autohersteller hat ein rosafarbenes dreiachsiges Thunderbird-Coupé-Cabrio namens "FAB1" gebaut - eigens für den Einsatz im Film "Thunderbirds". Der Streifen, der nach dem legendären Sportwagen von Ford benannt ist und an dem offenbar auch die Programming-Strategen des Autokonzerns mitgeschrieben haben, soll Anfang Oktober in die Kinos kommen. Die Universal-Produktion, bei der unter anderem Ben Kingsley mitspielt, basiert auf der in England einst populären gleichnamigen TV-Serie. rp
Meist gelesen
stats