Food-Konzerne positionieren sich als Gesundheitsanbieter

Donnerstag, 26. Februar 2004
-
-

Mit einem Innovations-Stakkato positionieren sich die Nahrungsmittelhersteller zunehmend als Anbieter von Wellness- und Gesundheitsprodukten. Der Foodkonzern Nestlé etwa forciert seine Anstrengungen auf dem Weg vom Lebensmittelriesen zur "Nutrition-, Health- und Well-Being-Company". Die Frankfurter schicken unter der Dachmarke Nestlé Nutrel (Agentur: Ogilvy Health Care, Frankfurt) jetzt Snack-Riegel für gesundheitsbewusste Genießer in die Apotheken und Drogeriemärkte.

Auch Unilever formiert sich zunehmend als Wellness-Anbieter und erweitert die Marke Becel pro activ (Agentur: Lowe, Hamburg) zum Ernährungskonzept. "Feel good, look good, get more out of life" lautet das Konzern-Motto in Hamburg. ork

Mehr zum Thema am 26. Februar in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT.
Meist gelesen
stats