Fitness First bringt sich mit KW43 in Form

Donnerstag, 10. Februar 2011
Mit motivierenden Botschaften will die Fitnesskette auch den britischen Markt erobern
Mit motivierenden Botschaften will die Fitnesskette auch den britischen Markt erobern

"Jump start your fitness": So lautet eine der Werbebotschaften, mit denen Fitness First in England Kunden gewinnen will. Um sich auf dem britischen, australischen und asiatischen Markt neu zu positionieren und den Marken-Auftritt mit einem neuen Corporate Design aufzufrischen, arbeitet die Fitnesskette ab sofort mit KW43 Branddesign zusammen. Nach Angaben von Rüdiger Goetz, dem Kreativ-Geschäftsführer der Division von Grey Worldwide, bestand die Strategie zunächst darin, eine einheitliche Markenbotschaft zu erarbeiten. Hauptelement der cross-medialen Kampagne werden motivierende und energievolle Headlines sein. Nach der bereits gestarteten Werbe-Offensive in Großbritannien sollen in den nächsten Monaten neue Kampagnen in weiteren Ländern folgen.

Bereits im Januar hatte Fitness First Germany für den deutschen Markt die Kampagne "Dein Ziel. Unser Weg" gestartet. Für die Umsetzung arbeitete die interne Kreativabteilung mit dem Freelancer Sebastian Kaiser zusammen. Mit mehr als 500 Clubs in 18 Ländern und rund 1,3 Millionen Mitgliedern ist Fitness First der weltweit größte private Betreiber von Fitness Clubs. hor
Meist gelesen
stats