Fitness Company und Funk Uhr starten Olympia-Wettbewerb

Mittwoch, 02. Juni 2004

Der Start ist erfolgt: Im Rahmen der Crossmedia-Kooperation zwischen "Funk Uhr" und Fitness Company werden alle Media-Entscheider zu einem großen Olympia-Wettbewerb eingeladen. Insgesamt 1500 Teilnehmer werden eingeladen und können Teams bilden. Mit diesen dürfen sie drei Monate lang in einem Studio der Fitness Company ihren Körper trainieren, was einem Wert von 240 Euro entspricht. Ihre Leistungsfähigkeit können die Teams bei Wettbewerben unter Beweis stellen, die in Hamburg (11. Juni), Düsseldorf (18. Juni), München (25. Juni) und Frankfurt (9. Juli) in den jeweiligen Filialen der Fitness Company stattfinden. Hier wird jeweils ein Siegerteam ermittelt, das ein Wellness-Wochenende gewinnt. Unter allen aktiven Teilnehmern des Wettbewerbs wird zudem eine drei- bis fünftägige Athen-Reise zu den Olympischen Spielen mit dem Kreuzfahrtschiff Aida verlost.

Begleitet wird die Aktion mit diversen Mailings an die Media-Entscheider sowie mit der Vorführung des Crossmedia- Angebots bei den Wettkampfveranstaltungen. Die Pakete kombinieren eine Reichweite von wöchentlich 2,3 Millionen Lesern bei der "Funk Uhr" (Axel Springer) sowie das bundesweit flächendeckende Netz von 90 Filialen der Fitness Company. Mehr über die Werbemöglichkeiten des Unternehmens erfährt man unter www.fitcom-media.de. kj

Meist gelesen
stats