Finanzprobleme bremsen Love-Parade aus

Montag, 17. Februar 2003

Die Finanzierung der Love-Parade in Berlin ist in diesem Jahr gefährdet. Laut einem Bericht der "Berliner Morgenpost" fehlt den Veranstaltern noch ein grosser Sponsor. Eine Entscheidung, so Fabian Lenz, Geschäftsführer der Love-Parade, müsse in den kommenden vier Wochen fallen. Sollte die Finanzierung bis dahin nicht gesichert sein, müsste die Veranstaltung abgesagt werden.

Zwar seien ähnlich viele Sponsoren gefunden worden wie im vergangenen Jahr, doch seien die Einnahmen für die Tonträger- und TV-Lizenzen nahezu völlig weggebrochen. Das Techno-Spektakel soll nach bisherigen Planungen am 12. Juli im Berliner Tiergarten stattfinden. ork
Meist gelesen
stats