Finanzdienstleister gründen Interessenverband

Dienstag, 15. Februar 2000

Die gemeinsamen Interessen der nordrhein-westfälischen Finanzdienstleistungsunternehmen sollen künftig besser vertreten werden. Sieben an der Düsseldorfer Börse zugelassene Wertpapierhandelsbanken und Finanzdienstleistungsunternehmen haben dazu den "Düsseldorfer Finanzdienstleisterverband e.V." gegründet. Ziel sei es, den Finanzplatz Nordrhein-Westfalen und seine Institutionen zu fördern. Vorsitzender des Verbandes ist Klaus Mathis von der Kursmakler- und Wertpapierhandelsgesellschaft.
Meist gelesen
stats