Fila launcht weltweite Markenkampagne

Donnerstag, 09. Dezember 1999

Fila, einer der weltweit führenden Anbieter von Sportkleidung und -schuhen, will mit einem internationalen TV- und Printauftritt seine Marke stärken. Die Kampagne soll im Februar 2000 in den für Fila strategisch wichtigen Märkten USA und Italien on Air gehen. Der Deutschland-Start ist im Frühjahr vorgesehen. Die Kampagne soll sich auf die "wichtigsten authentischen Werte des Sports als Teil von Lifestyle und persönlichem Wohlfühlen" konzentrieren, sagt Michele Scannavini, Vorstandsvorsitzender der Fila-Holding. Damit wolle man sich von den "Konkurrenzkonzepten eines harten, sportlichen Wettbewerbs" abheben. Die Kampagne soll als Teil eines Gesamtprojekts, das die Unternehmensbereiche Produktion, Vertrieb, Entwicklung und Design umfasst, zentraler Bestandteil der Kommunikationsaktivitäten sein, deren Ziel eine Repositionierung von Fila am Weltmarkt ist. "Unsere Botschaft lautet Qualität, Kreativität und Modernität", so Scannavini. Den Jahresetat in Höhe von 50 Millionen Mark betreuen die New Yorker Omnicon-Agenturen BDDP/TBWA und Merkley Newman Harty.
Meist gelesen
stats