Fifa setzt bis 2014 auf Emirates

Dienstag, 18. April 2006

Die Fluggesellschaft Emirates Airlines hat als Fifa-Partner in der Produktkategorie "Fluggesellschaft/ Passagierservice" für die Jahre 2007 bis 2014 unterzeichnet. Die Fluglinie besitzt damit Hauptsponsoringrechte an allen Fifa-Wettbewerben, einschließlich der Fifa Fußball-Weltmeisterschaften in Südafrika 2010 und der WM 2014 sowie der Sonderveranstaltungen und der Entwicklungsinitiativen der Fifa. Mit 195 Millionen US-Dollar ist der Deal der größte in der Geschichte des Unternehmens. Die Fluglinie ist bei der WM 2006 in Deutschland bereits als einer von 15 Weltpartnern an Bord. Nach Adidas, Hyundai, Sony, Coca-Cola und Visa ist Emirates Airlines der sechste und damit letzte Partner des neuen Marketing-Programms des Weltfußballverbandes, das nur noch sechs Sponsoren der höchsten Kategorie vorsieht. Nun beginnt die Suche nach bis zu acht Partnern der Fußball-Weltmeisterschaften und der Confederations-Cups in diesem Zeitraum. mh





Meist gelesen
stats