Fiat verpasst Nutzfahrzeugen neue Marke

Montag, 23. April 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fiat Transporter Nutzfahrzeug Autobauer Frankfurt


Die Transporter des italienischen Autobauers Fiat, Frankfurt, sind künftig unter der Bezeichnung "Fiat Professional" unterwegs. Mit dem Relaunch, der ebenfalls ein neues Markenlogo für die Nutzfahrzeuge umfasst, will der Transporter-Importeur, die Eigenständigkeit und Internationalität des Geschäftsbereiches unterstreichen. Die aufgefrischte Corporate Identity wird Schritt für Schritt auch bei den europaweit insgesamt rund 1400 Handelspartnern von Fiat umgesetzt, von denen etwa die Hälfte exklusiv auf Nutzfahrzeuge spezialisiert sind. Der Hersteller führt mit dem Rebranding zugleich das - ebenfalls für Pkw verwendete - neue Logo der Marke Fiat ein. Es wurde von der Mailänder Branding-Agentur Robilant Associati gemeinsam mit der Inhouse-Unit Centro Stile Fiat entwickelt und greift zentrale Design-Elemente aus der Firmenhistorie auf. jh

Meist gelesen
stats