Fesselspiele im Toyota: Prahl und Liefers inszenieren den neuen Auris

Montag, 05. November 2012
-
-

Er ist fast schon ein kleiner Klassiker des deutschen Films. Und die Anspielungen sind so offensichtlich, dass die meisten TV-Zuschauer das Rätsel schnell lösen dürften. Toyota hat erneut Jan Josef Liefers und Axel Prahl eine berühmte Filmszene nachspielen lassen. Mit dem dritten Film der Kampagne „Der neue Auris: Großes Kino in Qualität und Design" ist jetzt Halbzeit in der Pre-Launch-Kommunikation für den Kompaktwagen, der Anfang kommenden Jahres in den Handel kommt. Der neue Auris soll dazu beitragen, den japanischen Autohersteller weiter auf Kurs zu halten. Derzeit laufen die Geschäfte für Toyota nicht schlecht, trotz der weltweiten Konjunktureintrübung in der Autobranche und den anti-japanischen Protesten in China, unter denen der Toyota-Absatz ebenso leidet. Der Weltmarktführer hat dennoch nach einem profitablen zweiten Geschäftsquartal seine Gewinnerwartungen für das laufende Jahr erhöht. Für 2012/2013 erwartet Toyota aktuell einen Gewinn von 780 Milliarden Yen (7,6 Milliarden Euro). Bislang war der Autobauer von 760 Milliarden Yen ausgegangen. Das Geschäftsjahr endet bei Toyota im März. Allerdings verkauft die Marke derzeit etwas weniger Autos als geplant. Ingesamt wird der Konzern statt 8,8 Millionen Fahrzeuge vermutlich 8,75 Millionen verkaufen.

Hierzulande soll vor allem der neue Yaris Hybrid und ab Januar auch der Auris neue Kunden erschließen. Bis Ende Oktober sind in Deutschland laut Kraftfahrt-Bundesamt in diesem Jahr bisher 70410 Modelle der Marke neu zugelassen worden. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 3,7 Prozent.

Den Druck für den Auris hält Toyota auch in den kommenden Wochen hoch. Bis zum 10. Dezember werden die beiden Münsteraner Tatort-Ermittler noch weitere drei Blockbuster nachspielen. Wer die sechs Filme errät, kann am Ende einen neuen Auris gewinnen, vorausgesetzt er hat sich zuvor auf der Landingpage der Kampagne registriert.  Liefers und Prahl sind seit dem Sommer für Toyota als Testimonials im Einsatz. In den Werbeblöcken der TV-Sender waren sie zuletzt als Werbeträger für den Yaris Hybrid zu sehen. Die aktuelle Kampagne hat erneut Stammbetreuer Saatchi und Saatchi in Düsseldorf entwickelt. mir
Meist gelesen
stats