Fastfoodkette wirbt mit Ronald McDonald als Olympionike

Donnerstag, 12. August 2004

Die Fastfoodkette McDonald's schickt schon vor dem der offiziellen Eröffnung der Olympischen Spiele ihre Galionsfigur Ronald McDonald als Athleten nach Athen. Zumindest gilt dies für die aktuellen Commercials, die weltweit eingesetzt werden. Ronald McDonald tritt dabei unter anderem im Synchronschwimmen und beim Hammerwerfen an.

Zusätzlich setzt das Unternehmen Spots mit echten Sport-Stars wie Serena Williams ein. Die Spots wurden von DDB Worldwide entwickelt. McDonald's hat einen langfristigen Sponsoring-Vertrag für die Olympischen Spiele bis in das Jahr 2012. Die Kette tritt als offizielles Restaurant der Spiele an und darf mit den olympischen Ringen werben. ork
Meist gelesen
stats