Fair-Car gibt werblich Gas

Montag, 11. Oktober 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Printmotiv Deutschland


Die Stuttgarter Internet-Gebrauchtwagenbörse Fair-Car (http://www.faircar.de) startet in der nächsten Ausgabe des "Stern" eine auf drei Jahre angelegte Kampagne. Rund 30 verschiedene doppelseitige Printmotive werden zunächst im "Stern" geschaltet – jedes Motiv nur einmal. Bis Jahresende kommen weitere Titel hinzu. Im Jahr 2000 sind zusätzlich TV- und Kinospots geplant. Für die Kampagne steht dem Agenturpartner (Rempen & Partner München) ein achtstelliger Mediaetat zur Verfügung. Nach eigenen Angaben ist Fair-Car mit 45.000 Autos und 1300 Händlern eine der größten Gebrauchtwagenbörsen Deutschlands.
Meist gelesen
stats