Facit-Umfrage: Effizienz killt Kreativität

Freitag, 20. Juli 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Effizienz Facit Megathema Kreativität LMU Symposium


Effizienz ist nach wie vor eines der Megathemen im Marketing. Das zeigt einmal mehr eine aktuelle Umfrage von Facit Research exklusiv für HORIZONT am Rande des Münchner Marketing Symposiums, das vergangenen Freitag an der LMU stattfand. Dabei wird aber auch deutlich, dass die anhaltende Diskussion um mehr Effizienz erste Folgen hat. Für die Befragten hemmt eine strikte Kosten-Nutzen-Orientierung in den Unternehmen die Kreativität. Davon sind über 70 Prozent überzeugt. Und daran wird sich in der nächsten Zeit auch kaum etwas ändern. Denn das Thema bleibt erhalten: 77 Prozent der befragten Entscheider und Experten sind der Überzeugung, dass Marketingeffizienz in ihrem Unternehmen eine überdurchschnittliche oder durchschnittlich starke Rolle spielt.

Das Fatale: Die vielfach geforderten Nachweise kann das Marketing noch nicht erbringen. Und das obwohl das Thema seit über zwei Jahren ein Dauerbrenner ist. Für 48 Prozent der 65 Umfrageteilnehmer muss das Marketing viel mehr unternehmen, um seine Effizienz zu beweisen, 45 Prozent sind der Meinung, es reicht, etwas mehr zu tun. Nur 8 Prozent sind nach der Analyse von Facit Research überzeugt, dass das Marketing beim Messen der eigenen Aktivitäten genug unternimmt. mir
Meist gelesen
stats