Facebook-Kampagne: VW ruft zum Kinderkriegen auf

Dienstag, 05. April 2011
-
-

So kann langfristige Kundenbindung aussehen: VW ruft zum 22. Mai den „1. deutschen Familiengründungstag“ aus und startet heute die dazugehörige Facebook-Kampagne. Unter dem Motto „Computer aus und …“ fordert die Nutzfahrzeugsparte der Wolfsburger Autobauer recht unverblümt auf, für Nachwuchs zu sorgen. Wer dann noch eine unterhaltsame Geschichte zur Schwangerschaft aufbieten kann, hat die Möglichkeit einen neuen Caddy zu gewinnen. Ungewöhnlich ist die Aktion allemal, ganz zu schweigen von dem Einsatz, den die Teilnehmer erbringen müssen, um zu gewinnen. Deshalb räumen VW und die verantwortliche Werbeagentur Grabarz & Partner Interessierten wohl auch einige Wochen Bedenkzeit ein. Nach dem Startschuss sind es sechs Wochen bis zum Stichtag der Familiengründung am 22. Mai. In dieser Zeit machen Banner auf reichweitenstarken Websites, sowie eine Beilage in der "Bild" auf den Facebook-Auftritt aufmerksam.

Die eigentliche Gewinnspielaktion beginnt erst gegen Ende August, sobald die Teilnehmer wissen, ob ihre Bemühungen gefruchtet haben. Für vier Wochen können sich Paare mit „ausgefallenen Postings rund um die Schwangerschaft um den Gewinn bewerben“, so das Unternehmen. Im Anschluss daran sind alle Fans der Facebook-Seite dazu aufgefordert, die Gewinner zu wählen.

Vielleicht gibt es dann, zusätzlich zum VW Caddy, auch ein wenig Hilfestellung in der Frage: Wie erkläre ich das später meinem Kind? hor
Meist gelesen
stats