Facebook: Couponing-Aktion von Burger King 106-prozentiger Erfolg

Mittwoch, 29. Juni 2011
Christian Clawien erklärt die Facebook-Aktion
Christian Clawien erklärt die Facebook-Aktion

50.000 Whopper für 50.000 Fans lobte Burger King zum Start seiner Facebook-Fanpage aus. Die schlichte Mechanik wurde zu einem vollen Erfolg, berichtete Christian Clawien, Head of Social & Emerging Media der beteiligten Agentur Interone, auf dem Social Commerce Summit von HORIZONT und The Conference Group in Wiesbaden. Die vollständige Rede ist auf der Plattform mykeynote.tv zu sehen. Um die Fanpage bekannter zu machen, erhielt jeder Nutzer, der Fan von Burger King bei Facebook wurde, einen Gutschein für einen Whopper, der dann im Restaurant eingelöst werden konnte. Beworben wurde das Angebot Mitte April lediglich auf Facebook, auf der Website und mit PR.

Ergebnis: Innerhalb weniger Tage hatte Burger King bei Facebook über 50.000 Fans versammelt. Inzwischen sind es über 70.000 Fans.

Die Einlösequote der Coupons lag überraschend hoch:106 Prozent: 53.000 Coupons wurden eingelöst. Offensichtlich war es einigen gewieften Nutzern gelungen, die Fälschungssicherung zu umgehen.

Burger King störte das indes nicht. Durch die Couponing-Aktion sei in den Restaurants ein erheblicher Mehrumsatz generiert worden, so Clawien.



Weitere Details der Aktion erfahren Nutzer in dem Video der Rede bei Mykeynote.tv. Das kostenpflichtige Angebot mykeynote.tv ist ein Projekt des Deutschen Fachverlags in Zusammenarbeit mit The Conference Group. Hor
Meist gelesen
stats