FIFA: Continental verlängert bis 2014

Donnerstag, 25. Februar 2010
-
-

Continental bleibt Partner des Fußball-Weltverbands FIFA. Eigenen Angaben zufolge hat der Reifenhersteller sein Sponsoring-Engagement bis zur FIFA Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien verlängert. Vorstand Nikolai Setzer begründet den Schritt damit, dass sich der Profi-Fußball als zentrale Kommunikations-Plattform hervorragend als Instrument des Markenaufbaus bewährt habe. Setzer geht davon aus, dass sich die Markenbekanntheit durch das Sponsoring vor allem in den Wachstumsregionen Südamerika und Asien noch weiter verbessern wird.

Continental hat außerdem die Rechte erworben, das Sponsoring der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 weltweit zu vermarkten. Das Unternehmen kündigt an, das Sponsoring eng mit Marketing-Kommunikation zu verknüpfen. Darüber hinaus hat Continental als Sponsor Zugriff auf Ticket-Kontingente und darf Hospitality-Aktivitäten durchführen. Des Weiteren will das Unternehmen im Herbst 2010 ein neues Marketing-Konzept für die Premium-Reifenmarke Continental für die Zeit bis zur FIFA Weltmeisterschaft vorstellen.

Auch bei der WM in Südafrika 2010 ist Continental als Sponsor dabei. Bereits im Vorfeld berichtet Continental mit einem Webspecial aus Südafrika und gewährt mit zahlreichen Porträts und Interviews Einblicke in Land und Leute. Außerdem ist Continental exklusiver Reifen-Partner des Projektes "Road to South Africa" und berichtet bis zum FIFA WM-Eröffnungsspiel am 11. Juni 2010 in Johannesburg mit Videos, Bilder und Texten über Kultur, Lebensweise und Landschaften von mehr als 25 afrikanischen Ländern. hor
Meist gelesen
stats