FDP verabschiedet sich im Logo von den Pünktchen

Montag, 07. Mai 2001

Die FDP hat sich auf ihrem Bundesparteitag in Düsseldorf nach drei Jahrzehnten von ihrem Pünktchen-Parteilogo verabschiedet. Die traditionellen Farben Blau und Gelb sind geblieben, aber die 1968 eingeführten drei Punkte hinter den Parteibuchstaben wurden aufgegeben.

Die neue Visitenkarte der FDP solle die schnellstmögliche Wiedererkennbarkeit der FDP sichern - da seien Punkte störend, so der neue Vorsitzende Guido Westerwelle. Auch ließen sich Punkte nicht im Internet darstellen. Dieses werde aber beim Wahlkampf für die FDP zu einem "Schlüsselmedium".
Meist gelesen
stats