FC Bayern geht mit Lufthansa in die Verlängerung

Mittwoch, 13. Februar 2013
Verlängern: Reinhold Huber, Andreas Jung, Karl-Heinz Rummenigge und Carsten Spohr (v.l., Bild: FCB)
Verlängern: Reinhold Huber, Andreas Jung, Karl-Heinz Rummenigge und Carsten Spohr (v.l., Bild: FCB)


Der FC Bayern München und die Lufthansa verlängern ihre seit neun Jahren bestehende Partnerschaft. Der Bundesliga-Spitzenreiter und die Airline einigten sich auf eine Fortsetzung des Engagements bis 2018. Als "Official Carrier" und "Platin Partner" fliegt Lufthansa auch in den kommenden Jahren die Mannschaft per Sonderflug zu vielen Begegnungen der Bundesliga, im DFB-Pokal und bei internationalen Spielen wie zum Beispiel in der Champions League. Im Gegenzug gewährt der Verein Marketingleistungen wie Bandenwerbung bei Heimspielen, Banner auf fcbayern.de oder gemeinsame Aktionen mit Topspielern und dem Vorstand des FC Bayern München.

Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Rande des Spiels gegen Schalke 04 Vorstandsmitglied Carsten Spohr und Reinhold Huber, Senior Vice President Produkt & Marketing für die Lufthansa sowie der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge und dessen Stellvertreter Andreas Jung für den FC Bayern München.

Ein anderer Bundesligist muss dagegen einen namhaften Abgang im Sponsorenpool verkraften: Nach elf Jahren wird sich der Finanzdienstleister Swiss Life als Namenspatron des Stadions von Hannover 96 zurückziehen. Nach eigenen Angaben will das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich "die markant gestiegenen Forderungen des Vereins" nicht erfüllen. Stattdessen plant Swiss Life, sein Engagement im Breitensport in Deutschland zu intensivieren. ire
Meist gelesen
stats