FC Bayern beschwert sich über TV-Spot

Freitag, 12. Dezember 2008
In dem Spot stürzt die Allianz-Arena ein
In dem Spot stürzt die Allianz-Arena ein

Der Fußball-Club FC Bayern München ist sauer. Grund ist ein Trailer für den Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand". In dem Commercial, das am Mittwoch in der Werbepause der Champions-League-Partie FC Bayern München gegen Olympic Lyon lief, stürzt die Allianz Arena - Heimspielstätte der Bayern-Kicker - ein. Kommentiert wird das Geschehen von DSF-Moderator Frank Buschmann. Der 1. FC Bayern allerdings wusste von dem Spot nichts, berichtet die "Bild"-Zeitung, und ist dementsprechend verärgert. "Wir wurden nicht informiert und auch nicht um Erlaubnis gefragt. Es kann nicht in unserem Sinne sein, dass die Arena so dargestellt wird. Wir prüfen jetzt, ob und wie wir darauf reagieren", zitiert Bild Online Mediendirektor Markus Hörwick. Im Internet kursieren zudem bereits veränderte Spots, in denen die Feindschaft zum Lokalrivalen 1860 München thematisiert wird.

Der Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand" mit Keanu Reeves ist am gestrigen Donnerstag in Deutschland angelaufen. Zuständiges Filmstudie ist Twentieth Century Fox. mh
Meist gelesen
stats