Expedia startet neue Kampagne ohne Comedian Mirco Nontschew

Freitag, 02. Juli 2010
-
-

Das Onlinereiseportal Expedia.de ist aktuell mit einem neuen TV-Spot on air. Das Reisebüro verabschiedet sich damit von Testimonial Mirco Nontschew und unterstützt mit dem seriösem Spot das Rebranding der Marke. In dem Commercial bastelt sich ein Mann seinen perfekten Urlaub, dargestellt in Form eines Würfelpuzzles. Der neue Auftritt soll das Rebranding von Expedia.de unterstützen: Der Anbieter will künftig weniger schräg, sondern eher "klassisch und zeitlos" daherkommen. Ab 11. Juli startet begleitend zu dem TV-Spot eine Radio-Kampagne. In den einzelnen Sequenzen wirbt das Reisebüro dann auch für Pauschalreisen und Angebotsspecials.

Andere Portale ziehen aktuell vor allem durch ihre Testimonial-Werbung die Aufmerksamkeit auf sich, so wirbt Ab-in-den-urlaub.de derzeit mit Michael Ballack und seiner Verletzung. Expedia.de schlägt nun bewusst einen anderen Weg ein: "Für uns geht es jetzt mehr darum, die Urlauber an Expedia zu erinnern, wenn sie vor einer Buchungsentscheidung stehen" erklärt Andrew Warner, Senior Branding Marketing Director Europe. Laut Unternehmensangaben liegt der Bekanntheitsgrad von expedia.de in Deutschland inzwischen bei 90 Prozent, was die Abkehr von der Testimonial-Kampagne erklären soll.

An dem Auftritt beteiligt sind die Kreativagenturen The Martin Agency sowie Serviceplan, München. Die Mediaplanung hat die Agentur PHD in Frankfurt übernommen. hor
Meist gelesen
stats